Urlaubsfeeling und Leckeres mit Pfiff in der Flora Köln

Hallo Ihr Lieben,
Heute melde ich mich mal nicht nur hier sondern auch als Gast-Bloggerin bei der lieben Anna von „Alles so Kunterbunt“, da die Gute frecherweise für 3 Wochen nach Australien verschwindet, womit Sie meinen Neid sicher hat. Daher hat sie mich und einige andere Bloggerinnen gefragt, ob wir sie in dieser Zeit mit unseren Posts vertreten würden. Klar, dass ich da zugesagt habe.

Für alle Daheim gebliebenen gibt es deshalb heute von mir einen netten Ausflugstipp, den ich diesen Sommer für mich entdeckt habe und der mir schon lange am Herzen liegt. Bei schönem Wetter und auch sonst kann man hier einige exotische und schöne Dinge sehen und kommt auf diese Weise zumindest einer Art Kurzurlaub nahe

Die Rede ist hier von der Flora und dem Botanischen Garten in Köln. Das alte und wirklich wunderschöne Gebäude (die Flora) wurde nach 3-jährigen Renovierungsarbeiten im Juni dieses Jahres wieder eröffnet und auch ich habe es geschafft mir das Ganze mal aus der Nähe anzuschauen, nachdem ich in den insgesamt 5 Jahren, die ich inzwischen in Köln lebe noch nicht einmal da gewesen bin. Unglaublich und für mich mittlerweile völlig unverständlich, aber wahr.

Flora_gebäude01Flora_gebäude02
Ich hatte das große Glück einen tollen Sonnentag erwischt zu haben und so präsentierten sich das Gebäude und auch alle Grünanlagen von ihrer besten Seite. Besonders toll fand ich es auch, dass ich vorher davon gehört hatte, dass nun wo die Flora ihre Pforten wieder eröffnet hat auch auf ganz neue Weise für das leibliche Wohl gesorgt wird. Denn auf der Südterrasse gibt es seit diesem Sommer das Gartenlokal Dank Augusta, das die Gäste mit einer leichten und etwas ungewöhnlichen Küche verwöhnt und wo man auf lässigen Sommermöbeln, Gartenbänken und klassischen Sitzgarnituren die Sonne genießen und dabei schlemmen kann.

DankAugusta_Details
Bildquelle: Dank Augusta

Die Art und Weise des Gesamtkonzepts hat ganz besonders mein Grafiker-Herz höher schlagen lassen, da alles auf sehr hübsche Weise etikettiert und zur richtigen Präsentation in Weckgläser und Fläschchen verschiedener Formen und Größen abgefüllt ist. Die ausgewählten Speisen werden dann in eine mit dem Dank Augusta-Logo gebrandete Picknick Tasche gepackt und man kann diese mit an seinen Lieblingsplatz nehmen und sie dort verzehren. Wählen kann man aus allem von „Hin bis Veg“ wie ein Auszug aus der ebenso schön designten Speisekarte sagt, denn hier gibt es von der klassischen Frikadelle vom Kalb und Kartoffelsalat über pikantes Kokos-Curry Huhn bis hin zu Gemüsechili mit Pfiff und Ziegenkäse mit mediterranen Kräutern alles was das Herz begehrt und auch an Vegetarier und Veganer wurde hier gedacht. Mein besonderer Favorit war der Kalte Kaffee mit Pistazienaroma, der in kleinen Glasflaschen mit Bügelverschluss angeboten wurde. Sehr erfrischend und lecker.

DankAugusta_Speise_Detail
DankAugusta_Design01

Alles in allem ein tolles Konzept hinter dem die Firma Kirberg Catering aus Bergisch-Gladbach steckt, die mit ihrer 30-jährigen Erfahrung zu den Top-Caterern in Deutschland zählt. Der Name des Lokals „Dank Augusta“ erinnert an Augusta, die Gemahlin des preußischen Königs Wilhelm I., die bei Genehmigung und Bau der Flora ab dem Jahr 1863 so begeistert war, dass sie die Schirmherrschaft über den Bau und den Erhalt der Anlage übernahm.

Frisch gestärkt nach meinem Besuch auf der Sonnenterasse, konnte ich dann noch ein wenig das Gelände erkunden und einige tolle Pflanzen bewundern, wie z. B. die Trompetenblume bzw. den Trompetenbaum und meinen besonderen Favoriten, die unglaublichen Blätter der exotischen Seerose “Victoria amazonica”, die bis zu 2m Durchmesser erreichen können.

FloraKöln_GrünerTunnel
Alltagsmensch_FloraKöln

Flora_Trompetenbaum
Seerose_VictoriaAmazonica

Sollte es also noch so ein paar schöne und sonnige Spätsommer- und Herbsttage geben wie in den letzten Wochen und ihr habt Urlaubssehnsüchte, dann empfehle ich euch dringend einen Besuch im Botanischen Garten und natürlich auch im Gartenlokal Dank Augusta. Ich möchte wetten, dass sich danach auch bei euch das Urlaubsfeeling einschleicht.

Liebe Grüße

Nathalie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s